SUPERSAMPLE: Pixels at an exhibition

Eine 8-Bit Kunstausstellung.

Computer- und Videospiele sind heute eine der wichtigsten Unterhaltungsformen und anerkanntes Kulturgut. Aber sie sind noch mehr als das: KUNST.

Computer- und Videospiele haben sich in kurzer Zeit zu einer der wichtigsten Unterhaltungsformen entwickelt, sind Wirtschaftsfaktor, Technologietreiber und Ausdruck menschlicher Kreativität. Und sie sind, wie man in der Ausstellung SUPERSAMPLE sehen können, Kunst.

Interaktive Games als pure Spielerei, als flaches, kurzweiliges Vergnügen zu betrachten, wird dieser jungen Medienform nicht gerecht. Hier werden faszinierende Welten geschaffen, die die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verwischen, die uns fesseln, Emotionen in uns wecken und inspirieren.

Das Kernelement, das kleinste Teilchen dieses Mediums ist der Bildpunkt, das Pixel. In der Frühzeit der Videospiele, in den 1980er- und 1990er-Jahren, dominierte das Pixel aufgrund seiner Größe und begrenzten Farbigkeit den beim Spielen wahrgenommenen optischen Eindruck. Das Pixel entfesselte Gefühle, setzte sich in Erinnerungen fest.

 Wenn Videospiele Kunst sind – was sind dann Kunstwerke basierend auf Videospielen?

0+
Künstler und Illustratoren
0+
Gemälde und Kunstwerke
0+
Ausstellungen bisher
0+
Besucher

Diese Erinnerungen an digitale Pixel-Welten kommen bei den Werken, welche in der SUPERSAMPLE Ausstellung präsentiert werden, wieder zum Vorschein, in Form analoger Kunstwerke.
Über 30 Künstler zeigen Erinnerungen und Ansichten ihrer Lieblingsspiele, von Pac-Man über Donkey Kong bis The Legend of Zelda. Auf Leinwand, als 3D-Illustration, Skulptur oder Fotokunst.

“Supersample: Pixels at an exhibition” zeigt Spiele nicht oder nicht nur als interaktive Unterhaltungsform, sondern setzt sich mit ihnen auf künstlerische, kreative Weise auseinander.

SUPERSAMPLE: Roadshow

Entdecken Sie unsere vergangenen Kunstausstellungen. Zahlreiche Besucher auf Messen oder in renomierten Museen konnten die Kunstwerke bislang bestaunen. Wann sind sie dabei?

SUPERSAMPLE: 28. Oktober 2016 – 31.Oktober 2017 – Game Masters, Museum für Kunst & Gewerbe, Hamburg

In der Ausstellung Game Masters beschäftigte sich das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) erneut mit digitalem Design und der zeitgenössischen Form grafischer Gestaltung: Die Schau bot einen umfangreichen Einblick in die 40-jährige Entwicklung der Video- und Computerspiele und stellte die Arbeit von über 30 internationalen Videospiel-Designern und Kreativteams vor.

Weiterlesen

SUPERSAMPLE
Pixels at an exhibition

In der SUPERSAMPLE 8-Bit Kunstausstellungen finden sich verschiedene Werke von Illustratoren, Skulpteuren, Grafikern, Mediengestaltern, Verpackungsdesigner, etc.

Alle Werke sind originale Arbeiten. Unsere weltweiten Künstler freuen sich dabei über Auftragsarbeiten. Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Anfrage auf „SUPERSAMPLE“. Danke.

Zahlreiche Künstler zeigen ihre von 8-Bit inspirierten Werke auf der “SUPERSAMPLE – Pixels at an exhibition” Ausstellung, diese sind u.a.:

Verena Cojic (CRO), Timo Brunkhorst (GER) , Alain Wildgen (LUX), Victor Somoza (ESP), Totto Renna (ITA), Metin Seven (NED), DNKG Studios (USA), Army of Trolls (UK), Norbert Kamil (GER), Catherine Kaleel (USA), Marc Tudisco (GER), Till Mantel (GER), Frank Hoppmann (GER), Bob Wakelin (UK), Teodoru Baidu (AUT), Georgina Chacon (ITA), Franck Saier (BEL), Matthias Zimmermann (CH), Tim Desk Seven (GER), Diego Gallardo (CHI), Abraham Ananda (AUT), Kyle Fewell (USA), Cloudartist (GER), Jango Snow (GER)

Wer diese sind, was Sie alles sonst noch so machen und wo du weitere Arbeiten entdecken kannst, findet sich auf den folgenden Seiten:

SUPERSAMPLE: PIXELS AT AN EXHIBITION auch für Ihre Veranstaltung?

Menü