SUPERSAMPLE: 04. November 2017 – 01.Mai 2018 – Cool Japan, Übersee Museum, Bremen

Manga, Pokémon oder Sudoku, Anime und Karaoke – Wer kennt sie nicht, die moderne Unterhaltungskultur Japans? Seit den 1990er-Jahren erobert die als “Cool Japan” bezeichnete japanische Populärkultur die Welt. Die Ausstellung “Cool Japan – Trend und Tradition” im Übersee-Museum beschränkte sich nicht nur auf die Gegenwart, sondern warf auch einen Blick auf die historischen Wurzeln der Unterhaltungskultur, die bereits in der Edo-Zeit zu finden sind. Dazu: Computerspiele, Cosplay und Jugendkultur.

Die japanische Jugendkultur ist geprägt von Computer- und Videospielen. Die Besucher konnten an verschiedenen Spielstationen japanische Spiele ausprobieren und die Entwicklung der Konsolen nachvollziehen. Dazu gab es viele bekannte Gesichter und Helden der Kindheit.

Ebenfalls in der Ausstellung zu sehen: Supersample: Pixels at an exhibition mit ausgewählten Exponaten. Dazu stellten wir einige Automaten und Konsolen sowie weitere Exponate für die Vitrinen-Ausstellung.

Weitere Impressionen von dem Event:

Vorheriger Beitrag
SUPERSAMPLE: 28. Oktober 2016 – 31.Oktober 2017 – Game Masters, Museum für Kunst & Gewerbe, Hamburg
Nächster Beitrag
Videospielszene Europa: EUROCON – Videospielsammler aus Europa treffen sich

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü